Internet Explorer is not supported. Please upgrade to a modern and secure browser.

Warenkorb

  • {{orderLine.quantity}} Sets à 90 Labels

    {{orderLine.quantity * basePrice | addDecimals}}

  • Keine Artikel im Warenkorb

Mittwoch, 1. September 2021


Schulanfangs-Ratschläge für Eltern

Ist Ihr Kind gerade eingeschult worden? Ein großer Augenblick – und ein merkwürdiges Gefühl. Hat man nun auch die richtige Schultasche gekauft, die richtige Federtasche, ist die Brotdose groß genug … was hat man noch vergessen?

Durch den Übergang zur Schule muss Ihr Kind zudem lernen, selbstständiger zu werden und Ordnung in seinen Sachen zu halten.

Das ist schwer, wenn alle Schulsachen einander ähnlich sehen – was ja oft der Fall ist, weil Kinder gerne das haben wollen, was die anderen auch haben. 

Wir haben daher eine Liste mit (unserer Meinung nach) unentbehrlichen Ratschlägen dazu zusammengestellt, wie der Schulanfang durch StuffLabels® erleichtert werden kann.


StuffLabels.de‘s Ratschläge für einen guten Schulanfang

1. Schultasche markieren! Die richtige Tasche zu haben, ist schon einmal eine große Hilfe. Tipp: Für ältere Kinder sind StuffLabels® auch sehr nützlich, aber sie wollen die Namensetiketten vielleicht lieber innen in der Tasche haben.

2. Markieren Sie alles in der Federtasche mit StuffLabels®. Das mag wie eine Übertreibung klingen, ist aber eine sehr gute Investierung. Sonst dauert es nicht lange, bis auf einmal alle Bleistifte, Filzstifte, Scheren und alles andere auf mysteriöse Weise verschwunden sind. Alternativ kann man auch nur die wichtigsten Teile markieren. Und natürlich nicht vergessen, einen StuffLabel® auf die Federtasche zu kleben!

3. Kleben Sie StuffLabels® auf alles, worauf man StuffLabels® kleben kann! Das gilt sowohl für Trinkflasche, Brotdose (Deckel nicht vergessen), Jacken, Schuhe und alles andere, was verwechselt werden kann. Es erscheint einem erst einmal wie viel Arbeit, ist aber später eine große Hilfe für Ihr Kind und die Lehrkräfte.

4. StuffLabels® halten leider nicht gut auf Socken – aber Sie können sie auf eine kleine Tasche kleben und Socken und andere Kleinteile darin aufbewahren, dann sind sie leicht wiederzufinden.


Haben Sie unsere Gebrauchsanleitung und andere Tipps und Tricks gelesen?

Wenn nicht, können Sie sie hier auf unserer Website lesen. Dann vermeiden Sie häufige Fehler wie beispielsweise StuffLabels® auf die Schuhsohlen zu kleben – da halten sie nämlich nicht besonders gut. Besser ist es, die Namensetiketten auf die Innenseite des Schuhs zu kleben.

 

Erleichtern Sie sich und Ihrem Kind den Schulanfang.